Stacks Image 375

Life is Communication ! Second Life is Second ... Life?


Viele Jahre hinweg hat es mich beschäftigt, wie offen man dem Anderen gegenüber sein kann. Denn das Tacheles Reden kann auch recht brutal sein, insbesondere wenn man den anderen noch schlecht kennt.

Ein Horror Szenario dieser Art ist es, wenn die Alten Hasen in der Gruppe einen Neuling vorführen.

Oftmals habe ich dann zu sehr mich beobachtet und mich darum gesorgt wie ich bei den Anderen ankomme.

Wie so alles im Leben lernt man am besten durch das zuhören, wenn Experten sprechen sei es auch nur durch eine schöne Geschichte im Internet.

Auf Twitter habe ich da so einiges aufgriffen, dabei gefiel mir die folgende Erkenntnis am Besten:

Wie gut wir einander Verstehen ist auch ein Frage des persönlichen Geschmacks und der Einstellung. Stimmt dies zwischen zwei Menschen, so ist man sich oft eher sympathisch und akzeptiert dessen Meinung. Und wie man sich auch immer anstrengt, die vom anderen Rudel wird man nie überzeugen, da man sich nicht riechen kann.

Nach meiner Ansicht ist der Sinn des Leben eben das ständige Lernen durch die Kommunikation mit anderen Menschen. Und ebenso macht es mir Freude, dieses Wissen auch zu teilen und als Vater an den Nachwuchs für einen besseren Start weiterzugeben.

So beobachte ich nicht länger mich selber, sondern schaue mich in der Welt um, was die anderen so machen ...

Da man keine "unverdauten" Philosophischen Weisheiten kundtun sollte hier Information aus dem Internet:

Die Philosophie Seiten

Philosophen Lexikon

Sic Et Non

Buch Tipps:

meine Lieblingsliste bei Amazon